Strategie für Video Poker

Video Poker ist, wie Spielautomaten auch, ein sehr einfaches Spiel. Aus diesem Grund wollen wir auch unsere Strategie sehr einfach halten. Sie bekommen in der ersten Runde fünf Karten ausgeteilt und Sie haben exakt zwei Möglichkeiten. Behalten Sie die Karten, oder tauschen Sie welche aus? Da die meisten Spiele, wie auch Blackjack, englische Begriffe benutzen, wollen auch wir diese beibehalten. Ferner halten wir uns an die beliebteste Variante des Video Poker, dem "Jacks or Better". Sie brauchen also mindestens zwei Buben, um in die Wertung einzugehen.

Royal Flush: Es ist das Beste aller Blätter. Eine einfarbige Straße, die mit einem Ass beginnt. Sie brauchen natürlich keine Karte zu tauschen.
Straight Flush: Direkt danach kommt die einfarbige Straße, egal wo sie anfängt. Fünf aufeinanderfolgende Karten derselben Spielfarbe sind ein weiterer Grund, die Karten zu behalten.
Four of a Kind: Bei einem Vierling können Sie ebenfalls nicht viel besser machen. Egal, welche fünfte Karte Sie haben, es wird Ihr Blatt nicht verbessern. Lehen Sie sich zurück, Sie brauchen nichts mehr zu tun.
Full House: Mit einem Drilling und einem Pärchen brauchen Sie alle Karten, die Ihnen beim Video Poker gezeigt werden. Sie können gar keine Karte tauschen, denn dadurch würden Sie Ihr Full House zum Einsturz bringen.
Flush und Straight: Der Flush ist ein einfarbiges Blatt, egal ob die Karten aufeinanderfolgen, oder nicht. Beim Straight ist diese Voraussetzung gegeben, wobei die Farbe der Karte wiederum egal ist. (Kombinieren Sie Flush und Straight, erhalten Sie einen Straight Flush, wobei wie oben beschrieben beide Bedingungen erfüllt sein müssen).
Three of a Kind: Wenn Sie einen Drilling auf der Hand haben, sollten Sie eine oder beide anderen Karten tauschen. Bekommen Sie die richtige Karte zugespielt, erhalten Sie ein Pärchen und somit ein Full House.
Two Pairs: Mit zwei Pärchen tauschen Sie ebenfalls die fünfte Karte. Mit etwas Glück wird aus einem Ihrer Pärchen ein Drilling und Sie legen wieder ein Full House auf den Tisch.
Jacks or Better: Mit einem Pärchen ab Bube stehen Ihnen einige Möglichkeiten offen. Schmeißen Sie die anderen drei Karten raus und warten Sie ab, was passiert. Andernfalls haben Sie keine Gewinnkombination. Behalten Sie alle Hofkarten und warten Sie ab, was der nächste Zug bringt.

Tipps für Video Poker

Hier noch einige Tipps, wie Sie beim Video Poker die Kassen etwas öfter klingeln hören. Bevor Sie sich an echte Einsätze wagen und evtl. sogar in Pokerturnieren antreten, sollten Sie einige Proberunden spielen. Es wäre ratsam, ein Gefühl und einen scharfen Blick für die Karten zu bekommen. Im Laufe der Zeit wird Ihre Entscheidung des Tausches automatisch fallen. Sehen Sie sich Ihr Spiel im Vorfeld an. Einige Video Poker bieten eine Auszahlungsquote von bis zu 99,5% an. Auch bei diesen Spielautomaten sollten Sie auf dem Teppich bleiben. Zwei Buben sind zwar die niedrigste Gewinnkombination, aber es kann sich für Sie durchaus lohnen. Ferner sollten Sie einen Blick auf die Mindestwettvoraussetungen werfen. Wenn Sie einen progressiven Jackpot knacken wollen, gelten andere Bedingungen als beim herkömmlichen Video Poker. Sie müssen wahrscheinlich den Maximaleinsatz spielen, damit der Royal Flush zur Auszahlung der Megagewinne führt.

Wählen Sie Ihr Online Casino sorgfältig. Sehen Sie sich beispielsweise einmal im Jackpot City Casino um. Die Namensgebung der Online Casinos hängt häufig mit dem Betriebsziel zusammen. Beim Mr Green wird viel Wert auf große Gewinne gelegt. Dafür fehlen gewisse Extras wie ein royales Ambiente oder andere Spielereien. Dieses Online Casino sammelte 11 Jahre Erfahrungen auf dem Markt und kann ganz beruhigt als seriöses und empfehlenswertes Unternehmen bezeichnet werden. Emfehlen können wir jedeoch auch Sunmaker oder Stargames Casino.

Copyright© 2017 www.onlinepokercasino.info Alle Rechte vorbehalten